Logic Pro X

Logic Pro X – da ist es nun also! Lange haben wir gewartet, zwischendurch auch abgeschrieben, doch die Hoffnung stirbt ja bekanntlich zuletzt.

Die Neuerungen lesen sich dieses mal wie folgt:

– Logic Pro X hat zeigt sich optisch deutlich schlichter und im Ansatz übersichtlicher.
– Logic Pro X lässt sich via Logic Remote vom iPad fernsteuern.
– Mit Flex Pitch bietet Logic Pro X eine integrierte Tonhöhenbearbeitung für Audioaufnahmen.
– Mit Drummer hat Logic ein eigenes Plugin a la EZ Drummer oder Addictive Drums mit an Bord.

Mehr Informationen gibt es bei Apple.

Erhältlich ist Logic Pro X über den App Store für 179,99€.

Worüber sich Apple aber leider ausschweigt, oder vielleicht habe ich es auch bisher überlesen: hat jemand sich die Mühe gemacht und Logics Audio Engine mal generalüberholt????

Mal gespannt, wie die Logic-Community dieses Update aufnimmt.

Heiko Wallauer

Schreibe einen Kommentar